Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

 
Aufgrund von zunehmenden Globalisierungstendenzen kommt es in Deutschland zu immer mehr interkulturellen Überschneidungssituationen. Sicherheitsmitarbeiter kommen in Kontakt mit Menschen aus kulturell unterschiedlichsten Regionen.
Deshalb sollten Mitarbeiter aus der Sicherheitsbranche, die in Flüchtlingsunterkunften eingesetzt werden, im Umgang mit verschiedenen Kulturen
geschult werden.

 


 

  Lehrinhalte:

Vorurteile erkennen und ihnen entgegenwirken

Unterschiedliche Werte sowie Normen und Sichtweisen

Andere Länder - andere Sitten

Verständnis der Kulturunterschiede der Interaktionspartner

Verständnis der interkulturellen Kommunikationsprozesse

Interkulturelle Lernbereitschaft


  Zulassungsvoraussetzung

keine


  Abschluss:

Zertifikat (intern)


  Lehrgangsart:

  Online Präsenzkurs/ Inhouse Schulung


  Start der Lehrgänge:

  nach Absprache


  Dauer:

  8 Unterrichtsstunden


  Teilnehmeranzahl:

  max.25 Teilnehmer


  Preis:

  99 Euro pro Teilnehmer