Deeskalataionstraining

Deeskalataionstraining

In bestimmten Situationen sollen Sicherheitsmitarbeiter dafür sorgen, dass diese nicht in eine körperliche Ausernandersetzung endet.

Doch ohne das fehlende Fachwissen und Schulung kann der Sicherheitsmitarbeiter niemals deeskalierend auf andere Menschen einwirken.

 


 

  Lehrinhalte:

Gewalt ist nicht zufällig - Anzeichen im Vorfeld wahrnehmen

Mögliche aggressionsauslösende Reize kennen und analysieren

Wie funktioniert menschliches Verhalten? Hintergründe, Antreiber, Reaktionen

Deeskalierende Kommunikationsformen

Praxisreflexion schwieriger Situationen


  Zulassungsvoraussetzung

keine


  Abschluss:

Zertifikat (intern)


  Lehrgangsart:

  Online Präsenzkurs/ Inhouse Schulung


  Start der Lehrgänge:

  nach Absprache


  Dauer:

  8 Unterrichtsstunden


  Teilnehmeranzahl:

  max.25 Teilnehmer


  Preis:

  99 Euro pro Teilnehmer